Berufsunfähigkeit

Warum brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung und wer ist eigentlich von Berufsunfähigkeit betroffen? Wir gehen dem näher auf den Grund! Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Berufsunfähigkeit, der Erwerbsunfähigkeit und der Arbeitsunfähigkeit?

Setzen Sie Prioritäten – Ihre Prioritäten

Denken Sie zuerst an die Absicherung Ihrer Gesundheit, dann an Ihre Arbeitskraft und danach an Ihre Altersvorsorge.

Bedenken Sie, auch Ihre Gesundheit ist nicht planbar!

Anders als oft vermutet sind nicht Unfälle, sondern Erkrankungen die weitaus häufigsten Ursachen für den Verlust der Arbeitskraft – auch bei den jüngeren Betroffenen. Das gestiegene Gesundheitsbewusstsein, die verstärkte Gesundheitsvorsorge und eine gesündere Lebensführung konnten dem nicht entgegenwirken. Es kann also jeden treffen, auch wenn man es weder akzeptieren, noch wahrhaben möchte.

Der Verlust der Arbeitskraft ist für die meisten Menschen unbezahlbar! Nicht nur dieser Verlust ist zu bedenken, sondern auch, dass Sie in dieser Zeit keine Beiträge für Ihre persönliche Altersvorsorge aufbringen könnten. Und dann? Lassen Sie die Berufsunfähigkeit nicht zum Herrscher Ihres Alltags werden und stellen Sie sich nicht vor Problemen, die Sie beispielsweise mit einer Berufsunfähigkeitsabsicherung nicht hätten. Agieren Sie frühzeitig und sichern Sie sich ab, solange Sie gesund sind.

Der Wert Ihres Einkommens

Welchen Wert hat eigentlich Ihre Arbeitskraft oder Verlust Ihres Einkommens, wenn Sie von heute auf morgen darauf verzichten müssten? Mit dieser Frage hat sich wohl jeder schon mal beschäftigt und wir haben es anhand eines Beispiels für Sie nachgerechnet.

Ein Beispiel

Ihr persönliches Absicherungsziel liegt bei 1.500,- € monatlich. Die Frage, die sich uns stellt, lautet: Könnten Sie heute überhaupt davon dauerhaft leben? Auf einmal passiert es und ab dem 30. Lebensjahr fallen Sie in die Berufsunfähigkeit. Was nun auf Sie zukäme ist für niemanden zu tragen. Bis zum Erreichen der Regelaltersrente, bis zum 67. Lebensjahr, fehlen Ihnen 666.000€. Und ab 67? Wie geht es dann finanziell für Sie weiter?

Auf der Suche nach Sicherheit?

Kontaktieren Sie uns jetzt und starten Sie in eine sichere Zukunft!

Jetzt Anrufen

  • 0208 94 11 500

Ich kann nur jedem raten auf Herrn Scherff zu hören und sich früh abzusichern, um eigene Kosten zu umgehen.

Silvia

Sie suchen einen absolut verlässlichen Kümmerer? Hier sind Sie an der richtigen Adresse!